Bern impft – Bümpliz forscht

1 Minute zu lesen
Alexia Brunner liess sich heute im Impfzentrum Bern Wankdorf als

NEUER CORONA-IMPFSTOFF – Die Experten der Firma Janssen betreiben Grundlagenforschung für die ganze Welt.

Während die Impfkampagne des Kantons Bern gestartet ist, läuft die Entwicklung weiterer Impfstoffe gegen das Coronavirus auf Hochtouren. So auch in der Firma Janssen in Bümpliz. Hier werden Grundlagen zu Erstellung eines neuen Corona-Impfstoffes erarbeitet. Die dortigen Experten lassen sich etwas mehr Zeit, um so viele Nebenwirkungen wie möglich auszuschliessen und den Impfstoff sicher zu machen. Dabei sehen sie andere Produzenten nicht als Konkurrenz. Es sei ein gemeinsamer Kampf gegen das Virus, sagen sie. Die in Bern entwickelten Grundstoffe werden dann in alle Welt verschickt, um daraus Impfungen herzustellen.

Weitere Artikel in der Kategorie Menschen