/

Noch leuchtet der Weihnachtsstern in der Fussgängerzone

2 Minuten zu lesen

Bis zum 19. Januar 2022 verbreiten die 900 Lämpchen in der Bümplizer Fussgängerzone Weihnachtsstimmung. Danach herrscht wieder Alltag – bis zum 1. Advent 2022.

Am 20. Januar 2022 fahren die «Weihnachtsmänner» Luigi Brenca, Ueli Jaisli und Patrizio Panicali mit dem gemieteten Kranwagen in die Fussgängerzone und demontieren die festliche Weihnachtsbeleuchtung. Einen halben Tag wird das gut eingespielte Trio dafür benötigen, dann werden die Lämpchen in der Werkstatt von Luigi Brenca sorgfältig kontrolliert, sortiert und eingelagert, um dann am ersten Adventssonntag Ende November 2022 wieder in voller Strahlkraft zu leuchten. 
Nach letzten Verhandlungen hat die Stadt Bern auch für die Weihnachtsbeleuchtung 2021 einen Unterstützungsbeitrag gesprochen, wie Ueli Jaisli berichtet. Die Kosten für das Kranfahrzeug, die Spezialbänder für die Befestigung an den Bäumen, die Ersatzlämpchen, die Lagermiete und so weiter mussten von den beiden Initianten «vorgeschossen» werden. Damit die Beleuchtung auch in der Weihnachtszeit 2022 die Bümplizer Bevölkerung erfreuen kann, sind die Initianten auf Gönnerbeiträge angewiesen, jeder Franken zählt.

 

Das sind die beiden Initianten

Ueli Jaisli (65) ist in Langenthal aufgewachsen und hat zwei Berufslehren abgeschlossen: Zimmermann und Holzkaufmann. Heute arbeitet er bei einem Grossverteiler als Holzzuschneider und Berater. Ueli Jaisli gehört als SVP-Vertreter dem Berner Stadtrat an, ist ledig und wohnt in Bümpliz. 
Luigi Brenca (65) ist in Kampanien, Italien, aufgewachsen. 1965 kam er mit seinen Eltern nach Bümpliz. Der gelernte Fahrzeugelektriker betreibt seit 1984 sein eigenes Unternehmen L. Brenca – Fahrzeugelektronik in Bümpliz. Luigi Brenca ist verheiratet, hat zwei Söhne und wohnt im Liebefeld.

JEDER FRANKEN ZÄHLT!

Damit die Kosten gedeckt werden können, ist man auf Gönnerbeiträge angewiesen.

Hier die IBAN-Bankdaten der UBS: CH6500 2352 3527 6170 40U, Postkonto der UBS: 80-2-2, Vermerk: Weihnachtsbeleuchtung Bümpliz.
Oder mit Twint: 079 302 08 85 Brenca Luigi. Mit Ihrem Beitrag

sichern Sie auch die Weihnachtsbeleuchtung in der Adventszeit 2022.

Weitere Artikel in der Kategorie Meldungen