«Das Dorfzentrum ist mein Revier»

1 Minute zu lesen
Kater Panda ist ein echter Hingucker im Herzen von Bümpliz. Foto: Steve Rubin

Kater Panda – etwa zehn Jahre alt – hat das Zentrum von Bümpliz fest im Griff. 

Wer regelmässig die Post Bümpliz besucht, kennt diesen Kater, der immer auf seinem Stammplatz gleich beim Eingang sitzt.

Er beobachtet die Kunden mit ihren Briefen und Paketen und lässt sich gerne streicheln. Von den emsigen Mitarbeiter*innen lässt er sich nicht beirren. Die Post ist der richtige Ort, um auch zwischendurch ein Nickerchen zu nehmen. Er ist wohlgenährt und gesund. Auf die Frage, wo er eigentlich zu Hause sei, wollte er nichts sagen. «Das ist Privatsache. Bei mir, unweit des Dorfzentrums, wohnen sehr nette Leute.», meint er schnurrend. 

Seine Inspektionsreise führt ihn oft ins Bienzgut und in die Bibliothek. «Hier gab es früher Mäuse. Heute mag ich mein Futter lieber aus dem Beutel.». Liebt Panda die italienische Küche? «Ich gehe gerne in die Osteria da Santo. Da riecht es gut. Aber ich darf nicht in die Küche.» 

Weitere Artikel in der Kategorie Bern West

Weihnachtspost aus Bethlehem

Es ist wieder soweit: die Weihnachtsfiliale in Bethlehem öffnet ihre Tore. Dort stempeln Postangestellte die Weihnachtspost…