Endlich wieder Flirten!

2 Minuten zu lesen
Ueli (Urs Schnegg, vorne links) ist gegen seinen Willen im Flirtkurs: Er will nur noch nach Hause. Foto: Hannes Zaugg-Graf

Auf dem Berner Hausberg führt Theater Gurten unter der Regie von Livia Anne Richard das brandneue und einzigartige Stück «flöört.ch – Flirten lernen in 90 Minuten» auf.

Angelegt als Theater im Theater müssen die Kursteilnehmenden aus sich herauskommen und versuchen zu flirten. Dazu gibt Flirt-Coach Cedric Koch (Christoph Keller) verschiedene Situationen vor, etwa: Wie spreche ich jemanden an, der mit verstöpselten Ohren im Zug sitzt? Die Idee zu diesem Setting ist Regisseurin Livia Anne Richard während der Coronazeit gekommen. «In den letzten zwei Jahren ist der Flirt-Faktor ins Bodenlose gesunken», konstatiert sie. Und selbst jetzt, wo kaum mehr jemand Masken trage, sei viel von den Masken in den Gesichtern stehen geblieben. «Wir haben in den vergangenen zwei Jahren verlernt, uns anzulächeln.» 

Witzig und mit viel Sprengstoff
Mit dabei ist das verheiratete Pärchen Kerstin und Ueli. Sie will mehr Schwung in den Ehealltag bringen und meldet sich spontan für das Flirtseminar an. Doch ihr Mann Ueli möchte eigentlich nur eines: wieder nach Hause. Das Flirtseminar startet vorerst in recht konservativer Manier mit der Mann-Frau-Rolle. Aber es dauert nicht lange und Kursteilnehmerin Cloé fällt dem Flirt-Coach ins Wort: «Exgüsée, aber jitz muess i eifach öppis loswärde: Söu das jitz der ganz Aabe so witergah mit däm ‹ich Tarzan, du Jane?›, «Der Maa wott, d Frou wott› – also  ehrlech!» Das sieht auch Nino so und regt sich über die überholten Flirttechniken auf: «Ändlech seit öpper öppis! 48 Stutz für dä heteronormativ Guguus, aso ächt! So öppis vo hinder em Mond!» Von diesem Moment an, nimmt der Flirtkurs Fahrt auf. «flöört.ch» ist ein unterhaltsames, witziges Stück mit viel Tiefgang und reichlich Sprengstoff. Livia Anne Richard hat den Dreh raus und spielt gekonnt mit den Rollen der Geschlechter. 

Tickets gewinnen!
Theater Gurten spielt bis am 27. August 2022 auf dem Gurten  und verlost 10 x 2 Tickets. Interes­sierte senden eine E-Mail an top@theatergurten.ch mit dem Vermerk «BümplizWoche». Die Gewinner:innen werden direkt von der Veranstalterin kontaktiert. 

Weitere Artikel in der Kategorie Bern West