«4 Vereine – 1 Konzert» in der Fussgängerzone

1 Minute zu lesen
Vier Musikvereine spielen in Bümpliz ausgewählte Stücke. Foto: zvg

Zusammen mit dem Tambourenverein Bern und einer weiteren Equipe spielen die beiden Vereine ausgewählte Stücke. Mit dem Anlass soll die vereinsübergreifende Zusammenarbeit gefördert werden.

Der jeweils letzte Donnerstag im August gehört mittlerweile fest in die Bümplizer Musikagenda. Die Musikgesellschaft Bern-Bümpliz und Jugendmusik Bern-Bümpliz laden dann jeweils gemeinsam mit einem weiteren Musikverein sowie dem Tambourenverein Bern zum öffentlichen Open Air-Konzert in der Fussgängerzone vor dem Coop ein. Speziell am Anlass ist, dass die einzelnen Vereine nicht einzeln, sondern als eine grosse Musikformation spielen.

Aufgelockert wird das Konzert mit packenden und im wahrsten Sinne des Wortes schlagfertigen Einlagen des Tambourenvereins Bern. Die Literatur wird vorgängig an zwei gemeinsamen Proben einstudiert. Die Verantwortlichen wollen mit dem gemeinsamen Anlass die vereinsübergreifende Zusammenarbeit fördern und dem Publikum die Vielseitigkeit der Blasmusik und des Tambourenwesens präsentieren. Alle teilnehmenden Vereine nehmen gerne neue Musikerinnen und Musiker auf.

4 Vereine – 1 Konzert
Donnerstag, 25. August 2022, 19 Uhr, Fussgängerzone Bümpliz
Musikgesellschaft und Jugendmusik Bern-Bümpliz, Westside Band, Tambourenverein Bern,
nur bei schöner Witterung! Infos über die Durchführung ab 14 Uhr unter mgbb.ch.

Weitere Artikel in der Kategorie Bern West