Nooch Asian Kitchen eröffnet

1 Minute zu lesen
vlnr: Daniel Wiesner, Co-Geschäftsführer, Fredy Wiesner, VRP und Gründer, Manuel Wiesner, Co-Geschäftsführer. Foto: zvg

Ferien-Feeling jede Menge authentisches, asiatischen Essen garantiert das neue Lokal im Einkaufszentrum.

Anfang August 2022 öffnete das Nooch seine Türen im Berner Einkaufszentrum Westside und lässt die Herzen der Asia-Food-Liebhaber:innen höherschlagen. Es ist bereits der dritte Standort des beliebten asiatischen Streetfood Restaurants, den die Familie Wiesner Gastronomie(FWG)in der Stadt Bern eröffnethat. Ende August hat die FWG zudem illustre Gäste und Gastronomen aus dem Raum Bern zur Feier der gut ersten 20 Tage eingeladen und gab einen Einblick in die kulinarischen Erlebnisse im Nooch.

Gaumenfreuden in einzigartigem Ambiente
Die Speisekarte umfasst ein breites Angebot an authentischen, asiatischen Köstlichkeiten. Dabei werden Nachhaltigkeit, Frische und kulinarische Abwechslung grossgeschrieben. Ob Wok-Noodles,Curries oder Sushi: dank dem variablen Foodangebot findet jeder Gast ein passendes Menü. Nicht nur die köstlichen Speisen überzeugen, sondern auch das gesamte Konzept von Nooch Asian Kitchen. Jeder Nooch-Standort ist themenspezifisch und mit viel Liebe zum Detail eingerichtet. So auch das Restaurant im Westside, das die Legende einer Insel im Meer zwischen Kambodscha und den Philippinen widerspiegelt. Die Einrichtung erinnert an einen asiatischen Hafen und entführt den Gast in eine einzigartige Unterwasserwelt. Das Ferien-Feeling ist garantiert.

Weitere Artikel in der Kategorie Bern West

Weihnachtspost aus Bethlehem

Es ist wieder soweit: die Weihnachtsfiliale in Bethlehem öffnet ihre Tore. Dort stempeln Postangestellte die Weihnachtspost…