Leserbrief: Littering auf dem Spielplatz Bethlehem Schule 

1 Minute zu lesen
Der zugemüllte Pausenplatz. Foto: zvg

So sieht ein Schulhaus-Bethlehem-Spielplatz nach der Pause aus. Dies sind unsere zukünftigen Umweltschützer. Und wo bleibt da die Schüleraufsicht, welche die Schülerinnen und Schüler darauf hinweisen, ihren Abfall in die dafür aufgestellten Behälter zu entsorgen? Oder geht man davon aus, dass man dafür ja die Reinigungsleute/Parkreiniger hat, die dies wegräumen und durch den Steuerzahler finanziert werden? Die Kinder lernen es zum Teil auch von den Eltern nicht mehr oder schauen es sich bei anderen Jugendlichen/Erwachsenen, die «gute» Vorbilder sein sollten, wie alles liegengelassen wird. Wo führt dies noch hin? 

Ch. Isenschmid, Bern

Weitere Artikel in der Kategorie Bern West

Weihnachtspost aus Bethlehem

Es ist wieder soweit: die Weihnachtsfiliale in Bethlehem öffnet ihre Tore. Dort stempeln Postangestellte die Weihnachtspost…